Logo bio-med-kinesiologie.de

FACHAUSBILDUNG
Biologisch-medizinische-Kinesiologie

(Bio-med-Kinesiologie)

mit Zertifizierung durch die Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DGAK)
und die
Union Deutscher Heilpraktiker(UDH) e. V.

Dieses Fortbildungsangebot stellt eine einmalige Möglichkeit zur qualifizierten Weiterbildung im Bereich der medizinischen Kinesiologie dar und führt sie bis zur Praxisreife. Der Ausbildungsleiter kann auf mehr als 30 Jahre Naturheilpraxis und mehr als 20 Jahre Anwendung der Kinesiologie zurückgreifen. Die einzelnen Lektionen sind so aufgebaut, dass sie von Ihnen Sofort in der Praxis angewendet werden können. Nutzen Sie diese einmalige Chance zu mehr Erfolg in der Ihrer Naturheilpraxis.

Erleben auch Sie:
? Schnell und gezielt Diagnosen stellen
? Medikamente sicher testen
? Mehr Therapieerfolge bei Problempatienten
? Sofort die richtige Therapiemethode finden
? Sichere Behandlungsstrategien
? Mehr Spaß und Zufriedenheit in der Praxis

LERZNZIELKATALOG:
für die Ausbildung in Biologisch medizinischer Kinesiologie
An den 10 aufeinander aufbauenden Seminaren werden unter anderem folgende Themen gelehrt und ausführlich geübt:

• Geschichte der Kinesiologie, Ethik und Recht
• Anatomische- und Physiologische Grundlagen der Kinesiologie
• Vorbereitung und sicheres Anwenden des Indikatormuskel
• Test und Korrektur von Dehydration
• Test und Korrektur von neurologischer Dysorganisation
• Verbale Testungen
• Diagnostik und Korrektur Sabotageprogramme
• Die Arbeit mit Modi
• Der Surrogattest
• Grundlagen der chinesischen Medizin, Testung von Störungen der Meridian-Energie, der fünf Elemente usw.
• Zahlreiche Korrekturen bei Meridianstörungen
• Sichere und schnelle Arzneimittel Testungen
Therapiehindernisse sicher erkennen und lösen.
• wie Blockierte Regulation des Mesenchym
• des autonomen Nervensystem, Test und Korrektur
Emotionale Belastungen Test des Schlüsselkonfliktes und Korrektur
• Balancierung mit Augenbewegungen, Farbe, Licht
• Farbwirkungen, die Altersregression
• erfolgreiche Traumaauflösungen, Phobie und Suchtbehandlungen Behandlung
Testen von toxischen Belastungen
• (Schwermetalle, Lösungsmittel, Impfungen)
• Umfangreiche Entgiftungsstrategien
• Das Amalgamproblem
Herd / Störfeld und Narben
• Testung, Sondierung geeigneter Sanierungs- und Therapiemaßnahmen
• Narbenüberprüfung und Entstörung
Allergien und Unverträglichkeiten
• Sichere Allergietestung, der Toleranztest, Testung von Zahnmaterialien
• Laktose/Fruktose Intoleranz
• Korrektur über Meridiane, Chakren, Emotionen
Testung und sanfte Korrektur von strukturellen Störungen
• mit Einführung in die Kranio - Sakrale Therapie
• Beckenfehler
• Wirbelkörper Blockierungen und Subluxationen
• Kiefergelenk
• Gelenkstoßdämpfer
• Schritt- und Gangbild
• Stellreflexe
Krankheiterreger bedingte Beschwerden
• Testung und Erarbeitung von erfolgreichen Behandlungsstrategien bei Pilz-, Virus-, Bakterien- und Parasiten.
Geopathie / Elektrostress Belastungen
• Grundlagen der Geopathologie
• Testen von Belastungen
Lernstörungen, Denkblockaden und Hyperaktivität
• Gezielte kinesiologische Testung und Balancierung
Hormonelle Störungen
• Nebennierensyndrome, Dysfunktion von Schilddrüse
• Pankreas und Eierstöcken
• Gezielte kinesiologische Testung und Balancierung
Spezielle Muskelarbeit
Testung und Korrektur von:
• hypotonen und hypertonen Muskeln
• Gesicht, Kiefer, Hals und Nacken
• Schulter, Arm, Thorax, Abdomen und Becken
• Beckenboden, Rücken, Untere Extremitäten
• Reaktive Muskeln, u.a.


Unterrichts-Umfang:
150 Stunden ( zehn Wochenenden) plus 50 Stunden Selbststudium.
Seminarzeiten
Sa. 9:00 bis 18:00 und So. 9:00 bis ca. 16:00 Uhr
Vorraussetzungen:
Kinesiologisch keine, HPA, HP oder medizinischer Beruf

Abschluss: Schriftliche, mündlich und praktische Prüfung mit Abschlusszertifikat.


Termine:
zur Zeit findet keine Jahresausbildung statt.


Stand 06.06.2016